Unfälle

S16: Mit Pkw gegen Betonwand gekracht

24.10.2020 • 09:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
w1
Fahrzeuginsassen blieben unverletztBernd Hofmeister

Samstagmorgen kam es auf der S16 auf Höhe Dalaas zu einem Schleuderunfall.

Am Samstagmorgen war ein 21-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland mit einem Beifahrer auf der S16 in Richtung Arlberg unterwegs.

Im Baustellenverkehr auf Höhe der Ausfahrt Wald am Arlberg (Dalaas) geriet der Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw touchierte zuerst linksseitig die Außenleitschiene und krachte in weiterer Folge rechtsseitig gegen eine Betonmittelwand.

S16: Mit Pkw gegen Betonwand gekracht
(c) Bernd Hofmeister

Unverletzt

Der 21-jährige Pkw-Lenker und sein Beifahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die S16 war wegen Öl auf der Fahrbahn im Unfallbereich für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

S16: Mit Pkw gegen Betonwand gekracht
(c) Bernd Hofmeister

(red)