NS-Wiederbetätigung im Klassenzimmer

Lokal / 07.05.2021 • 20:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die vier Rädelsführer im Alter von mittlerweile 19, 20 und 22 Jahren wurden wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung zu Geldstrafen verurteilt. <span class="copyright">Symbolbild/Hartinger</span>
Die vier Rädelsführer im Alter von mittlerweile 19, 20 und 22 Jahren wurden wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung zu Geldstrafen verurteilt. Symbolbild/Hartinger

In der HTL Dornbirn kam es zu Hitlergrüßen und NS-Parolen.