Lokal

Motorradfahrer stürzt in Wassergraben

10.09.2020 • 12:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Symbolbild / Pascal Pletsch</span>
Symbolbild / Pascal Pletsch

20-jähriger Lenker mit Leichtmotorrad von Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Vergangenen Mittwoch Abend ereignete sich in Gaißau ein Motorradunfall. Der 20-jährige Lenker kam von der Fahrbahn ab und stürzte in den Wassergraben. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach notärtzlicher Unterschung wurde er mit dem Rettungshubschrauber REGA ins Katonsspital St. Gallen gefolgen. Ob Fremdverschulden vorliegt konnte von der Polizei bisher nicht festgestellt werden.