Boko Haram bekennt sich zu Entführung

International / 16.12.2020 • 11:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Boko Haram unter der Führung von Shekau war auch für die Entführung von 276 Schülerinnen in Chibok im Jahr 2014 verantwortlich, die weltweit für Empörung sorgte.
Boko Haram unter der Führung von Shekau war auch für die Entführung von 276 Schülerinnen in Chibok im Jahr 2014 verantwortlich, die weltweit für Empörung sorgte. APA/AFP/PGDBA & HND Mass Communi

Mindestens 333 Schüler noch vermisst, nach Angriff auf Schule.