Allgemein

1838 Corona-Neuinfektionen

21.02.2021 • 15:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
1838 Corona-Neuinfektionen

Davon werden 261 auf Intensivstationen betreut.

Ingesamt 1838 Neuinfektionen sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand Sonntag, 9.30 Uhr) im gesamten Bundesgebiet gemeldet worden. Ein deutlicher Anstieg: Vor einer Woche waren noch 1184 neue Fälle registriert worden waren. Seit Samstag starben innerhalb eines Tages 18 weitere Menschen an oder mit einer Coronavirus-Infektion.

Die Sieben-Tages-Inzidenz – die Zahl der Neuinfektionen in diesem Zeitraum pro 100.000 Einwohner – lag am Sonntag bei 133,5. Am Vortag hatte sie 126,3 betragen. Die 14-Tage-Inzidenz lag bei 241,9. Im Durchschnitt haben sich in den vergangenen sieben Tagen täglich 1.698 Personen angesteckt.

Bisher gab es in Österreich 445.374 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (21. Februar 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 8.386 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 420.509 wieder genesen.

Derzeit befinden sich 1262 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 261 auf Intensivstationen betreut.