Allgemein

Biden: „Geehrt und demütig“

07.11.2020 • 17:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Matt Slocum / The Associated Press</span>
Matt Slocum / The Associated Press

Joe Biden wurde zum neuen US-Präsidenten gewählt.

Joe Biden hat „geehrt und demütig“ auf seine Wahl zum US-Präsidenten reagiert. „Nach Abschluss des Wahlkampfes ist es an der Zeit, die Wut und die harte Rhetorik hinter uns zu lassen und als Nation zusammenzukommen“, teilte der 77-jährige Demokrat am Samstag mit. Zuvor hatten die Nachrichtenagentur AP und mehrere US-Sender seinen Sieg über Amtsinhaber Donald Trump ausgerufen.Washington.

Niederlage für Trump

US-Präsident Donald Trump will seine Niederlage bei der Präsidentschaftswahl nicht eingestehen. Kurz nach Bekanntgabe des Wahlsiegs von Joe Biden durch die Nachrichtenagentur AP und andere US-Medien kündigte er an, rechtlich dagegen vorzugehen.

DPA/AP