Allgemein

Pkw-Lenker fährt Fußgängerin an

31.10.2020 • 17:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Symbolbild/Klaus Hartinger</span>
Symbolbild/Klaus Hartinger

18-Jähriger übersah Fußgängerin auf Schutzweg. Alkoholtest negativ.

Am Samstagmittag gegen 13 Uhr fuhr ein 18-jähriger Pkw-Lenker in Dornbirn auf der Schulgasse in Richtung Klostergasse. Beim Abbiegen übersah der Lenker eine 65-Jährige auf dem Schutzweg. Die eingeleitete Vollbremsung konnte die Kollision nicht verhindern und erfasste die 65-Jährige.

Bei der Kollision wurde die Frau am Bein unbestimmten Grades verletzt und der 18-Jährige erlitt einen Schock. Beide Personen wurde ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Beim Pkw-Lenker wurde im Anschluss ein Alkoholtest durchgeführt, welcher negativ verlief.